Einladung zum Stiftungsgottesdienst

Auch in diesem Jahr möchte die „Stiftung Evangelische Kirchengemeinde Bad Soden“ einen Gottesdienst feiern und ganz herzlich Dank sagen. Für die Menschen in unserer Gemeinde soll sichtbar werden, wer hinter unserer Stiftung steht und was sie bewirkt. Dies möchten wir mit allen Stifterinnen und Spendern, mit engagierten und ehemaligen Aktiven und der Gemeinde in unserem Stiftungsgottesdienst am 29. April um 10 Uhr in der evangelischen Kirche in Bad Soden tun und laden Sie sehr herzlich zu Gottesdienst und anschließendem Empfang ein.

Dieser Gottesdienst wird ganz im Zeichen der Ökumene stehen. Wir sind sehr dankbar, dass Johannes Graf von und zu Eltz sich bereit erklärt hat, diesen Tag der Freude gemeinsam mit uns zu feiern. Johannes zu Eltz ist katholischer Priester und Domkapitular des Bistum Limburg und seit 2010 Stadtdekan und Bischöflicher Kommissar für Frankfurt am Main. Die musikalische Begleitung übernimmt in diesem Jahr der Main-Taunus-Kammerchor. 

Unsere Stiftung möchte das vielfältige Engagement der Evangelischen Kirchengemeinde stärken und für die Zukunft nachhaltig absichern. Das bedeutet, Familien bei der Erziehung ihrer Kinder zu unterstützen, jungen Menschen Werte zu vermitteln, christlichen Glauben vorzuleben, Kultur und Musik zu pflegen und Raum zu bieten für generationenübergreifende Begegnungen. Wie in den Vorjahren hat unsere Stiftung auch in diesem Jahr vom erzielten Jahresüberschuss 10.000 Euro an die Gemeinde überwiesen und damit rund ein Drittel des freien Gemeindehaushaltes finanziert. Dabei konnte das Stiftungsvermögen mehr als nur erhalten werden und eine in diesen Zeiten durchaus ansprechende Rendite erwirtschaftet werden. Das 2006 angestiftete Startkapital von 115.000 Euro hat sich bis 2017 auf über 600.000 Euro sehr erfreulich entwickelt. Der Stiftungsvorstand dankt dafür den vielen treuen Stiftern und Spendern sehr herzlich. Wir freuen uns über Zuwendungen und begrüßen es sehr, wenn unsere Gemeindemitglieder aus Anlass eines runden Geburtstages oder bei Traueranlässen oder bei der Gestaltung ihres Nachlasses an unsere Gemeindestiftung denken, damit unsere Kirche in Bad Soden nicht nur eine Tradition sondern auch eine Zukunft hat. 

Wir sprechen Menschen an, die das Engagement für Kinder, junge und alte und der Gemeinde fernstehende Menschen unterstützen möchten. Damit wir mit unserer Gemeinde weiter Antworten auf Fragen nach Gott, Glauben und Gemeinde suchen können, weiter für Ältere und Kranke da sein können oder wie in der Sodener Passion schauen können, was heilig ist.

Der Stiftungsvorstand lädt sehr herzlich zu unserem Stiftungsgottesdienst ein und freut sich sehr, Spenderinnen und Stifter, aktive und ehemalige Stiftungsaktive begrüßen zu dürfen! 

Im Namen des Stiftungsvorstandes,

Christoph Braun, Vorsitzender