Gedenkgottesdienst für Horst Klärner

Horst Klärner war 37 Jahre Pfarrer in der Evangelischen Regenbogengemeinde in Frankfurt Sossenheim, wo er am
2. Februar 2019 in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Im Oktober 2020 zog er mit seiner Frau nach Sulzbach.
Im vergangenen Jahr hat der aus Braubach am Rhein stammende Horst Klärnersein 40-jähriges Ordinationsjubiläum in der Evangelischen Kirche in Sulzbach gefeiert.
„Die Gemeinde hat mich gefeiert. Das macht mich stolz.
Jetzt fühle ich mich richtig als Sulzbacher“, sagte er.

Und ein Sulzbacher war er. Stets mit dem Fahrrad unterwegs, sprach er mit Alt und Jung, ging offen auf die Menschen zu.

Er hat auch in der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Soden gewirkt, in der Vakanzzeit nach dem Weggang von Pfr. Dr. Reis und vor dem Kommen von Pfrin.Marlene Hering. Auch in Pflegeheimen wie den Taunus-Residenzen und dem Elisabethen-Stift in Bad Soden sprang Horst Klärner gerne ein, um Gottesdienste und Andachten zu halten.

Anfang August wäre er 71 Jahre alt geworden.

Wir werden ihn sehr vermissen.

Wir laden alle herzlich ein zum Gedenkgottesdienst am 
28. Mai um 14 Uhr in der Evangelischen Kirche in Sulzbach. 

Der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde
Bad Soden am Taunus

 

Neu! Gemeindebrief März-Mai jetzt auch als Online Version.

Für weitere Informationen, einfach auf das Bild klicken. 

 

ForuM-Studie: Wie geht Hessen-Nassau mit dem Thema sexualisierte Gewalt um?