Kindergottesdienst

Mit dem KIGO durch Bad Soden...!

Ab September wollen wir mit Euch/Ihnen wieder zusammen Kindergottesdienst feiern.

Nach der langen Pause nehmen wir Euch und Eure Eltern mit auf eine Entdeckungsreise durch Bad Soden. Unterwegs werden wir gemeinsam interessante Geschichten hören, beten und singen. 

Termine: 

Datum und UhrzeitInformationen

Sonntag

26.September

11 Uhr                 

Wir starten am Parkplatz hinter dem Schwimmbad. Wenn es das Wetter zulässt, freuen wir uns darauf, am Ende gemeinsam in Eberhards Scheuer einzukehren

Sonntag

24. Oktober

11 Uhr

Wir starten am Ende der Emser Straße und entdecken den Dachberg und danken gemeinsam für die Gaben der Ernte. Wenn es das Wetter zulässt, wollen wir auch hier einkehren: Im Cafe des Obstgut Stamm wollen wir den Kigo gemeinsam ausklingen lassen.

Sonntag

21. November

11 Uhr

An diesem Tag wollen wir auf eine kleine Pilgerwanderung gehen. Wir treffen uns am Parkplatz Sauerborn. Hier freuen wir uns, wenn wir am Ende ein kleines „Rucksack Picknick“ veranstalten.

Sonntag

12. Dezember

11 Uhr

Abschließen wollen wir das KIGO Jahr mit einer kleinen Weihnachtswanderung von der evangelischen Kirche zu unserem neuen Gemeindehaus. Unterwegs singen wir stimmungsvolle Weihnachtslieder mit Flötenbegleitung


Verantwortliche:
Pfarrer Andreas Heidrich, Sophie Schneider, Christian und Elke Wagemann

Unser Kindergottesdienst im Rückblick

Für den Kindergottesdienst war das Jahr 1978 ein besonderes Jahr. Damals übernahm Beate von Seck die Leitung des Kindergottesdienstes und begann, unter ihrer musikalischen Begleitung diesen erstmals zeitgleich mit dem Erwachsenengottesdienst um 10 Uhr auszurichten. Unterstützt wurde sie von weiteren Helfern für die altersgetrennten Gruppen. Viele Lieder, die in dieser Zeit gesungen wurden, sind inzwischen „Klassiker“ des Kindergottesdienstes und werden von Kindern und Eltern noch heute gern gesungen, sei es „Gottes Liebe ist so wunderbar“, „Gott hat aller Kinder lieb“ oder „Einfach Spitze, dass Du da bist“. Mit ihren Liedern begeisterten die Kinder viele Male auch im Gottesdienst. Besonders in Erinnerung geblieben sind allen, die mitgemacht haben, die Krippenspiele, die die Kinder im Seniorenadvent und an Heiligabend in der Kirche aufführten, Tagesausflüge und Feste im Gemeindesaal. Viele Jugendliche engagierten sich längerfristig im Kindergottesdienst-Team.

1989 schloss sich Insa Voigt dem Kindergottesdienst an und übernahm von Frau von Seck dessen Leitung im Jahr 1991. Ihre Nachfolger wurden Petra Fellmer (2000 bis 2015), Petra Tönnies (2015-2017) und das jetzige Team des Kindergottesdienstes. Stets geholfen und mitgewirkt haben viele Eltern, Konfirmanden und Gemeindemitglieder, die seit jeher herzlich willkommen sind, den Kindergottesdienst mitzufeiern und mitzugestalten, so etwa Eva Schwarzer, Claudia Pooth, Evelyn Harseim-Eckstein und Martina Helmerich.

Für alle, die die Kinder erleben, wie sie die Kerze aus dem Altarraum tragen, den biblischen Geschichten zuhören, die alten und neuen Lieder singen und im Garten oberhalb der Kirche spielen, bleiben die vielen schönen Eindrücke von der Freude am Miteinander unter dem Segen Gottes. 

Einblicke in vergangene Kindergottesdienste

Wir danken Sankt Florian und der freiwilligen Feuerwehr Bad Soden, Mai 2017

Das Kindergottesdienstteam hatte sich anlässlich des Floriantages am 4. Mai etwas Besonderes einfallen lassen: Sie wollten nicht nur einfach die Floriansgeschichte erzählen, sondern auch diejenigen einladen, die sich auch heute noch jeden Tag mutig für ihre Mitmenschen in Gefahr begeben: die Feuerwehr.

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Soden kam mit vielen Helfern, einem Einsatzleitwagen und einem großen Einsatzfahrzeug.

Während der Stiftungsgottesdienstes für die Erwachsenen in der Kirche gefeiert wurde, lauschten die zahlreichen Besucher des Kindergottesdienstes in der Kita unter dem Regenbogen gespannt der Geschichte von St. Florian. Besonders aufmerksam waren sie, als Herr Haase und Herr Becker von der Feuerwehr Bad Soden den Kindern sehr anschaulich die Ausstattung, unter anderem den Feuerwehranzug, vorstellte. Sie zeigten uns, wie sie während eines Einsatzes vorgehen, oft auch kriechend.

Die Kinderaugen leuchteten, als sie sich vor der Kirche die Feuerwehrfahrzeuge nicht nur genauer anschauen, sondern auch hineinklettern durften.

Es war ein besonders gelungener Vormittag, der Groß und Klein sicher noch lange in Erinnerung bleibt.

Wir danken der Freiwilligen Feuerwehr Bad Soden und bitten um Gottes Segen.

Christian und Elke Wagemann

Thesenanschlag im Kindergarten, November 2017

Ihr Ansprechpartner:

Pfarrer Andreas Heidrich

Zum Quellenpark 28
65812 Bad Soden

Tel.: 06196 23336

Andreas.Heidrich(at)ekhn.de

Ihr Ansprechpartner: