Eröffnung von Advent und neuem Kirchenjahr

Samstag 2. Dezember ab 16 Uhr

Inzwischen ist es schon zu einer kleinen Tradition in unserer Gemeinde geworden: Am Vorabend des 1. Adventssonntags eröffnen wir den Advent und damit gleichzeitig auch das neue Kirchenjahr. 

Begleitet vom den Posaunenchor wird um 16 Uhr der Herrnhuter Stern am Kirchturm erstrahlen, wir singen Adventslieder und freuen uns über die dann wieder leuchtenden weihnachtlichen Kirchenfenster, die vor fünf Jahren von Kindern unserer Kindertagesstätten bemalt worden sind. Neugestaltet wird das kleine, runde Fenster über der mittleren Kirchentür: Nina Lindemann, Mutter einen Kindes in unsere Kita Unterm Regenbogen, wird es dieses Jahr gestalten. 

Vor der Kirche gibt es heißen Saft, Glühwein und Gebäck und Artikel zum Reformationsgedenken sowie zu unserer Kirche. Und in der Kirche leuchten die Fächer des Sodener Adventskalenders, in den auch in diesem Jahr Spenden für die Schwalbacher Tafel eingestellt werden können.

Ab 17.15 findet dann in unserer Kirche das diesjährige Adventskonzert statt. Es erklingen Werke von Bach, Händel, Buxtehude u.a.. Mitwirkende sind der Gospel- und Frauenchor unter der Leitung von Capucine Payan. Jan und Jürgen Rossberg spielen mit Andreas Pechtold Werke für Trompete und Orgel. 

Nach dem Konzert läuten die Glocken unserer Kirche den 1.Adventssonntag dann ganz offiziell ein. Die Aufstellung des Sodener Adventkalenders und das Schmücken des Adventkranzes mit roten Kerzen für die Sonntage und weißen Kerzen für die Werktage wird, wie üblich, vom Vorkindergarten übernommen. Den Gottesdienst am 1. Adventssonntag gestalten unsere Kinderbetreuungseinrichtungen.

Als Gaben für die Schwalbacher Tafel erbitten wir nur haltbare Sachen. Besonders benötigt werden Waschpulver, Creme, Duschmittel. Shampoo, Nutella und besonders Windeln in allen Größen , sowie Fischkonserven.

Pfarrer Dr. Achim Reis