Jubiläum „Unterm Regenbogen“

90 Jahre Kindertagesstätte „Unterm Regenbogen“

Der „Regenbogen-Chor“ singt unter der Leitung von Barbara Häbel zur Eröffnung der Ausstellung „90 Jahre Kita Unterm Regenbogen“ im evangelischen Gemeindehaus

Mit der Eröffnung der Ausstellung „90 Jahre Kindertagesstätte Unterm Regenbogen“ begann am Montag die Festwoche zum Jubiläum von Bad Sodens ältester Kinderbetreuungseinrichtung. Pfarrer Andreas Heidrich und die Leiterin der Kita, Angela Schmidt, begrüßten die zahlreich erschienenen aktuellen und ehemaligen Kita-Kinder, Kita-Eltern und Erzieherinnen herzlich und gaben eine kurze Einführung in die Ausstellung. Der „Regenbogen-Chor“ der Kita steuerte unter der Anleitung der Erzieherin Barbara Häbel vier Lieder zur Eröffnung bei. Die Ausstellung im Evangelischen Gemeindehaus (Zum Quellenpark 54) ist am Donnerstag von 15 bis 17 Uhr und am Samstag von 12 bis 14 Uhr geöffnet.

Eine ganze Woche lang vom 19. bis 25. Juni 2017 wird in der Kindertagesstätte mit einem abwechslungsreichen und bunten Programm gefeiert. Hierzu sind alle Freunde, ehemalige Kindergartenkinder, ihre Eltern und Interessierte herzlich eingeladen.

Am Dienstag, 20. Juni, wird das Willkommens-Café der Ökumenischen Flüchtlingshilfe zu Gast in der Kindertagesstätte sein. Von 9.00 Uhr bis ca. 10.30 Uhr sind alle Interessierten und Freunde eingeladen, zur Begegnung mit Flüchtlingen und Kindergartenkindern.

Am Mittwoch, den 21. Juni, sind die Teilnehmer des Mittwochs-Treffs in der Kindertagesstätte, um dort über Kindergarten früher und heute zu spreche, sich die Einrichtung anzuschauen und auch mit den Kindern ins Gespräch zu kommen.

Der Donnerstag, 22. Juni, steht ganz im Zeichen der Kinder: Die beiden anderen evangelischen Einrichtungen „Im Sonnengarten“ und Vorkindergarten kommen zu Besuch, um gemeinsam einer Märchenerzählerin zuzuhören und miteinander Mittag zu essen.

Am Freitag, 23. Juni, findet in der hinter der evangelischen Kirche gelegenen Kindertagesstätte von 15 bis 17 Uhr ein Kinderfest für aktuelle und ehemalige Krippen- und Kita-Kinder bis zwölf Jahre statt. Hier wird in einem Trommel-Workshop das Thema der Festwoche „90 Jahre und kein bisschen leise“ für ganz Bad Soden nachvollziehbar!

Am Samstag, 24. Juni, sind unter dem Motto „Von 7 bis 99 Jahre“ alle ehemaligen Kindergartenkinder und deren Eltern von 15 bis 18 Uhr zu einem Begegnungsfest in der Kita eingeladen.

Und zum Abschluss der Festwoche feiert die Kirchengemeinde am Sonntag, 25. Juni, um 11 Uhr einen Festgottesdienst. Im Anschluss an den Gottesdienst sind dann noch einmal alle Gottesdienstbesucher, Freunde, Interessierte, Kindergartenkinder und –eltern in der Kita und um sie herum zum Begegnungsfest eingeladen.

Die Evangelische Kindestagesstätte Unterm Regenbogen zählt zu den ältesten Einrichtungen ihrer Art in Hessen. Bei ihrer Eröffnung im März 1927 wurden die seinerzeit 51 betreuten Kinder namentlich von Pfarrer Willi Dapper begrüßt. 51 in einem einzigen Raum, das entsprach den damals üblichen Verhältnissen. Bad Sodens Bürgermeister Alfred Benninghoven beglückwünschte Pfarrer Dapper und den Kirchenvorstand zum Kindergarten und dankte ihnen gleichzeitig für die Übernahme dieser für die ganze Stadt wichtigen Aufgabe. Der Mindestsatz für die Betreuung der Kinder betrug seinerzeit 25 Pfennig pro Woche.

Ihr Ansprechpartner:

Angela Schmidt
Leiterin der Kindertagesstätte "Unterm Regenbogen"