Aktivitäten

Selbsthilfe

Aktuelle Information: Die Selbsthilfegruppe pausiert zurzeit

Gesund an Leib und Seele: Selbsthilfegruppe für Menschen, die von Depressionen oder Überbelastung betroffen sind

"Ich war depressiv" - mit diesem Bekenntnis geben sich in Illustrierten zunehmend Prominente und Unbekannte als Menschen erkennen, die unter Burnout, Depressionen, Überbelastung, Selbstmordgedanken gelitten haben. Tatsächlich belegen Studien, dass immer mehr vor allem junge Menschen und Kinder von Überbelastung betroffen sind. Solange sie ihre Probleme in sich hineinfressen, sind sie in ihrer seelischen Gesundheit extrem gefährdet. Deshalb ist ein offener Umgang mit der "Volkskrankheit Depression" absolut hilfreich. In unserer Selbshilfegruppe, die selbstverständlich absolut vertraulich arbeitet, wollen wir unsere Erfahrungen austauschen, nach Hilfen für den Alltag suchen und den christlichen Glauben, die Geschichten der Bibel als Kraftquelle für ein Leben mit Hoffnung, Klarheit und Zuversicht entdecken.

Jeweils im Evangelischen Gemeindehaus Bad Soden, Zum Quellenpark 54

Leitung : Dr. Antonia Kolle und Pfr. Andreas Heidrich
Termine nach Vorankündigung, Kontakt: Pfarrer Andreas Heidrich, Tel. 23336, pfr.heidrich.pfarrbuero(at)t-online.de